Suche

Anmeldung



Wer ist online

Wir haben 44 Gäste online

Willkommen auf der Homepage der Friedrich-Staedtler-Grundschule
3 Buchgeheimnisse PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: SiBru   

Als uns Ende November die Buchhändlerin Frau Eder besuchte, erzählte sie auch uns von den 3 Buchgeheimnissen. Falls du sie noch nicht kennst, hier sind sie:

Wir sind alle Lesedetektive, die einer geheimen Spur folgen. Wir geben nicht auf und versuchen, immer mehr Buchstaben zu enträtseln. Dabei ärgern uns die Buchstaben oft, indem sie sich verwandeln. So wird etwa aus der Maus ein Haus, das bedeutet, wir müssen schon ganz genau hinschauen. Das ist ganz schön anstrengend und wir müssen viel trainieren, aber am Ende können wir selbst die schwierigsten Geheimschriften lösen.

Was für Erwachsene ein Buchdeckel ist, ist für uns eine Zaubertür. Wir klopfen ganz vorsichtig an. Die Geschichte hinter der Zaubertür freut sich schon auf das Gelesenwerden und deshalb knistert auch die Tür ein wenig beim Öffnen. Aber du musst schon genau hinhören!

Beim Lesen schalten wir dann unser Kino im Kopf an. Unsere Fantasie bringt uns in eine andere Welt und wir sehen unsere eigenen Bilder; jeder ein wenig verschieden.

Dann schmökerten wir noch in den vielen mitgebrachten Büchern. Am Abend erzählte Frau Eder dann unseren Eltern zum Lesen, während die 1c und 2c mit Frau Meighörner, ihren beiden Töchtern und Frau Brunner erfuhren "Wo der Weihnachtsmann wohnt" und gleich noch einen Weihnachtsmann bastelten, während wir Lebkuchen aßen.

alt

alt

 

 
Referate digital PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Verena Knoblauch   

Recherche und Präsentation von Informationen ist eine unglaublich wichtige und grundlegende Kompetenz, die die Schüler lernen und beherrschen sollten. Und Dank unserer Tablets können wir das im Unterricht perfekt üben!

In diesem Schuljahr haben wir schon eine Präsentation über ein Waldtier unserer Wahl und über das Thema Silvester angefertigt.

Das Vorgehen ist unabhängig vom Thema immer gleich:

- Festlegen des Themas

- Brainstorming, welche Informationen interessant sein könnten

alt     alt

-Recherche mit der Kindersuchmaschine FragFinn

- Auswahl der Ergebnisse

- Gestaltung der Präsentation in unserer App Book creator

- Präsentation üben

-  Präsentation vorführen

 

Natürlich erarbeiteten wir vorher, wie eine Suche in der Suchmaschine durchgeführt wird und wie die App Book creator bedient wird.

(Mehr zum Thema Suchmaschine könnt ihr in diesem Artikel von meiner letzten Klasse lesen: http://grundschule.fssn.de/index.php?option=com_content&view=article&id=706:zeitumstellung-wann-wie-und-warum-die-tabletklasse-recherchiert&catid=111:tablets&Itemid=110)

 

Es entstanden tolle Präsentationen, zum Teil sogar mit eingebetteten Tonaufnahmen.

 

Impressionen Thema Wald:

alt   alt

 

Impressionen Thema Silvester:

alt

alt

alt  alt

alt

 

 
Etherpads: Kollaboratives Schreiben PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Verena Knoblauch   

Kennt ihr Etherpads? Etherpads erlauben es mehreren Personen, in  Echtzeit einen Text zu bearbeiten, wobei alle Änderungen sofort bei allen Teilnehmern sichtbar werden. Das heißt, dass wir - jeder an seinem eigenen Tablet- gemeinsam an EINEM Dokument arbeiten können. Dabei sieht jeder in Echtzeit, was gerade im Dokument geschrieben, geändert oder gelöscht wird.

 

Das bietet für den Unterricht zahlreiche neue Möglichkeiten!

 

Unser erstes Etherpad Projekt war das Erstellen von einem Arbeitsblatt über verschiedene Pilze. Jede Gruppe suchte zuerst mit Hilfe der Suchmaschine interessante Infos über einen bestimmten Pilz und notierte sich Stichpunkte. Anschließend tippten die Gruppen diese Stichpunkte in das Etherpad. Jede Gruppe schreib gleichzeitig im Dokument über ihren Pilz. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Ein Arbeitsblatt mit vielen interessanten Informationen, ganz alleine von den Kindern erstellt!

alt

 

Unser zweites Projekt war das Schreiben eines Gedichtes mit Neujahrswünschen. Jedes Kind dichtete eine Strophe, anschließend tippten die Kinder ihre Strophe in das gemeinsame Dokument ein. Das war ganz schön spannend und am Anfang auch verwirrend.....22 Kinder schreiben gleichzeitig in einem Dokument! Da gab es auch mal Verwirrung ("Da schreibt jemand in meiner Strophe" oder "Wer hat meine Zeile gelöscht?"). Nach kurzer Reflektion fanden wir aber eine Lösung, um dieses Durcheinander zu verhindern und dann klappte das sehr gut.

Das Ergebnis war ein Gedicht mit 22 Neujahrswünschen. Allerdings gab es da noch den einen oder anderen Rechtschreibfehler. Deshalb war die letzte Aufgabe, das Dokument zu überarbeiten und zu korrigieren. Gemeinsam schaffte es die Klasse: nur noch 2 Fehler konnte Frau Knoblauch danach finden!

alt

 

 
Wir machen Wintersport PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Susen Feygel   

Die Klasse 3a beschäftigt sich im Sportunterricht mit verschiedenen winterlichen Sportarten und Aktivitäten. Diese verlegten wir dann einfach in unsere Turnhalle.

Beim Schlittenfahren haben uns Teppichfliesen beim Rutschen geholfen.

alt

alt

alt

Auch den Skilift konnten wir hochfahren.

alt

Von Eisscholle zu Eisscholle sind wir gesprungen, ohne ins "Wasser" zu fallen.

alt

Natürlich gehört auch Eishockey (auf Teppichfliesen) zum Wintersport.

alt

Auch eine Schneeballschlacht (mit geknülltem Zeitungspapier) war dabei.

altalt

alt

Das Skispringen war besonders beliebt.

alt

 

 
Auf zum Weihnachtsmarkt! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Susen Feygel   

am vorletzten Schultag vor den Weihnachtsferien sind wir, die Klassen 3a und 3b, zum Weihnachtsmarkt

nach Erlangen gefahren. In Kleingruppen durften wir über den Markt schlendern.

alt

Es gab allerhand zu entdecken und natürlich viele Leckereien...

alt

alt

alt

alt

Auch Schlittschuhläufer auf der Eisfläche gab es zu Bestaunen.

alt

Während des Ausfluges lösten wir ein Weihnachtsmarktquiz, das wir von unseren Lehrerinnen bekommen haben. Hier mussten wir z.B. rausfinden, wieviel "Drei im Weckla" oder Pommes kosten.

alt

alt

alt

Gut gelaunt, etwas verfroren, aber vollgefuttert ging es dann wieder zurück in die Schule.

alt

 

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 10 von 15