Hauptmenü

Suche

Anmeldung




Finnisches Weihnachtsgebäck PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: stö   

Vorweihnachtliches Treiben in der Neunhofer Schulküche

Im Rahmen des Comeniusprojektes der Schule startete die Klasse 3c der Dependance Buch  am Dienstag den  3. 12. eine Plätzchenbackaktion.

Im Deutschunterricht befasste sich unsere Klasse  mit Finnland und seinen  Weihnachtsbräuchen. Dazu  sammelten wir auch finnische Plätzchenrezepte, die wir nachbacken wollten, denn die fertigen Plätzchen sollten bei der gemeinsamen Nikolausfeier der Dependancen im Schulhof von Almoshof verwendet werden.

Wir hatten Rezepte für Kardamomplätzchen, finnische Stäbchen, Zimtsterne und finnische Pfefferkuchen. In Gruppen und mit Hilfe einiger Mütter (vielen Dank Frau Engelhardt, Frau Betz, Frau Hußnätter, Frau Scherzer und Frau Kunert) bereiteten wir am Dienstag alle Teigsorten vor. Bis Mittwochmorgen hatten diese dann Ruhezeit.

           alt    alt    alt

            alt      alt    alt

                              alt

Am Mittwoch fuhren wir alle dann mit dem Schulbus nach Neunhof, um in der Schulküche die Plätzchen zu formen und zu backen. In vier Gruppen machten wir uns an die Arbeit. Die Teige wurden geknetet und zum Teil mit dem Nudelholz ausgerollt. Aus den Teigplatten stachen wir dann mit verschiedenen Förmchen Plätzchen aus oder schnitten dünne Stäbchen.

         alt   alt   alt

         alt                       alt                                      

Die fertigen Formen legten wir  auf die mit Backpapier bestückten Backbleche und schoben sie in die Backröhre. Nach dem Backen verzierten wir einige der Plätzchen mit Zuckerguss oder Schokolade. Am schönsten war aber, dass wir unsere Werke auch probieren durften.

Vielen Dank auch an Frau Kahlfeld und Frau Hahn, die uns in der Schulküche betreuten.

Martin, Ibrahim, Marco und Frau Stöckel

alt