Hauptmenü

Suche

Anmeldung




Videokonferenz mit unseren Partnerschulen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: roe   

Videokonferenz mit unseren europäischen Partnerschulen

 

alt

 

Am Donnerstag, dem 13. Januar fand im Computerraum des Bucher Schulhauses eine Videokonferenz mit unseren Partnerschülern aus Belgien, Finnland, Italien und Spanien statt. Die griechischen Schüler konnten leider nicht daran teilnehmen, weil sie gerade Probleme mit ihren Computern haben. Bei ihnen fiel in einem Klassenzimmer die Decke wegen Feuchtigkeit herunte rund so ging etliches kaputt.

Wir, die Kinder der Klasse 4c waren ganz schön aufgeregt. Zwei Tage zuvor gab es bereits einen Probelauf unter den Lehrern, bei dem wir auch schon etwas zugucken durften. Um 10.30 Uhr war es dann soweit. Frau Röder begann mit dem "Anruf". Zuerst schalteten sich die Schüler aus Finnland dazu und dann auch alle anderen.

Es war richtig cool die anderen Schüler, mit denen wir zusammenarbeiten zu sehen. Leider war die Verbindung zu der italienischen Schule nicht allzu gut und auch der Ton war nicht der beste. Es gab immer wieder Aussetzer. Wir sagten dann "hello" zu den anderen Kindern und winkten in die Kamera. Dann sangen die Schüler aller Länder  "Bruder Jakob" jeweils in ihrer eigenen Landessprache und. danach sangen wir es alle gemeinsam in englisch.

Uns fiel auf, dass die Kinder aus Finnland ganz still waren, da bemühten wir uns auch ganz leise zu sein.

Es war wirklich ein tolles Erlebnis für uns und wir hoffen, dass wir das noch öfter machen werden. Noch schöner wäre es aber gewesen, wenn es mit den Griechen auch geklappt hätte. Na ja, vielleicht das nächste Mal.

Und jetzt könnt ihr alle auch einmal unsere Partner näher sehen.

 

alt

Oben links: Spanien, oben Mitte: Italien, oben rechts: Belgien, unten links: Finnland und unten rechts das sind wir

.