Wie können wir ein Gedicht gut vortragen? Drucken
Geschrieben von: Verena Knoblauch   

Der Wasserkreislauf begegnete uns in letzter Zeit nicht nur im Fach HSU, sondern auch im Gedicht "Das Wasser" von James Krüss, das wir auswendig lernten.

 

Aber wie kann man so ein Gedicht gut vortragen? Auswendig lernen ist nur die halbe Miete! Hände in der Hosentasche, Gedicht runter leiern, auf den Boden gucken....... Das ist nicht gut!

Wir erarbeiteten also Tipps für einen guten Vortrag und übten in der Gruppe. Die ganz mutigen Kinder ließen sich dann beim Vortrag sogar filmen. So konnten wir im Anschluss den Vortrag über den Beamer angucken und besprechen. Und wir merkten schnell: es ist wirklich interessant (und auch etwas seltsam) sich mal selbst zu betrachten. So kann man schließlich am besten erkennen, ob der Vortrag wirklich so rüber kommt, wie es geplant war.

 

alt

alt   alt

Übrigens: Unsere Tipps helfen nicht nur beim Gedichtvortrag! Sie gelten z.B. auch für Referate! Probiert es doch mal für euer nächstes Referat aus. Und wenn ihr es ganz genau wissen wollt, dann lasst euch zu Hause von euren Eltern oder Geschwistern filmen und guckt euch euren Vortrag an! So kannst du dich wirlich verbessern!