Zweite Empfehlung für unsere Partner Drucken
Geschrieben von: roe/stö   

So stellen wir einen Apfelhefekuchen mit Streuseln her

Zutaten

 

 

Für den Teig:

400 g

Mehl

1 Würfel

Hefe

100 ml

Milch

50 g

Zucker

100 g

Butter

Ei

1 Pck.

Vanillezucker

1/2 TL

Salz

 

Für den Belag:

1500 g

Äpfel, säuerliche (z. B. Pink Lady oder Jona Gold)

 n. B.

Zucker

 n. B.

Zitronensaft

 

Für die Streusel:

300 g

Mehl

150 g

Zucker

200 g

Butter

 

Zimtpulver

 etwas

Salz

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std

Zubereitung des Teiges:

Für den Teig zunächst die Hefe mit der Milch und etwas Zucker zu einem Vorteig anrühren und kurz stehen lassen..Mehl in eine Schüssel sieben und mit dem Zucker, Vanillezucker und dem Salz vermischen. An die Seite eine Mulde drücken, die Hefemilch hineingießen und etwa 15 Minuten stehen lassen.Dann Butter und Ei zugeben und mit dem Knethaken zu einem glatten Hefeteig verarbeiten. An einem warmen Ort oder im warmen Wasserbad etwa 45 Minuten gehen lassen.

      Zutaten zuammensuchen                        Abwiegen                      Vorteig

alt   alt   alt

                                               den Teig kneten    Äpfel schälen und schneiden

 alt   alt    alt

             Blech herrichten                       Einfetten   Teig auf dem Blech verteilen

  alt   alt    alt
Inzwischen die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in dicke Spalten schneiden. Danach jede Spalte mit etwas Zitronensaft beträufeln und einzuckern.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Darauf den Teig ausrollen und die Apfelspalten schuppenartig darauf legen.   

                                           mit den marinierten Äpfeln schuppenartig belegen

   alt               alt

Den Teig nochmals gehen lassen, während man die Streusel zubereitet.

Zubereitung der Streusel:
Dafür Mehl, Salz und Zucker und nach Geschmack Zimt in einer Schüssel mischen. Die Butter in Stücken dazugeben und mit dem Knethaken langsam zu Streuseln verkneten.

Die Streusel auf den Äpfeln verteilen und bei 165°C etwa 40 Minuten backen.

Gutes Gelingen!

 alt