Comeniusbesuch in Finnland Drucken
Geschrieben von: roe/stö   

Comeniusbesuch in Finnland

Obwohl bei uns schon fast frühlingshafte Temperaturen herrschten, empfing uns Finnland mit Schnee und Eis.

alt

Gott sei Dank aber war es für diese Jahreszeit, nicht wie sonst üblich, erstaunlich mild.

In Polvijärvi wurden wir in der Schule mit einem festlichen Programm herzlichst von der Schulleiterin, den Kollegen  und nicht zuletzt von den vielen Schülerinnen und Schülern der ersten bis zur achten Klasse begrüßt. Auch Vertreter der Schulbehörde, sowie der Presse, waren bei dieser Veranstaltung vertreten.

Die Kinder boten typische Lieder, Musikstücke und Tänze aus der Region dar.

alt alt alt
      Begrüßung durch die Direktorin        Das Kollegium stellt sich vor         Zwei Schüler moderieren
alt alt alt
  Zweitklassmädchen spielen Kantele       Chor der ältesten Schüler          Kinder der dritten Klasse
alt
  Die Mädchen der dritten Klasse führen einen Tanz vor, während die Jungen sie begleiten

Im Anschluss an diese Darbietungen wurden wir zu einem Rundgang durch das Schulgebäude eingeladen.

alt alt
        Jeder Schüler hat seinen eigenen Tisch               Alle Tische sind höhenverstellbar

Wir alle waren von der praktischen und sinnvollen Einrichtung der einzelnen Klassenräume begeistert. Die Athmosphäre im gesamten Schulhaus wirkte auf uns sehr entspannt. Äußerst angenehm empfanden wir den ruhigen und höflichen Umgangston, den die Schüler untereinander pflegten.

Für unsere Projektarbeit wurde ein eigenes Zimmer bereitgestellt, in dem wir ungestört arbeiten konnten.

alt alt alt
         Es wurde diskutiert        Zeichnungen wurden erstellt         Am Layout wurde gebastelt

So vergingen die angesetzten Tage wie im Flug und etliches an Arbeit musste noch nach Hause mitgenommen werden.