Europa - eine süße Verführung Drucken
Geschrieben von: Stoeckel   

Europa - eine süße Verführung

alt

Am Dienstag, den 18. November 2014 stellten die am Erasmus+ -  Projekt  teilnehmenden Schülerinnen und Schüler ihren Eltern und allen Interessierten die jetzt beginnende und bis 2017 laufende Arbeit vor.

Eröffnet wurde der Abend

mit einem Grußwort unserer

Konrektorin, Andrea Rusch,

alt

Dem folgte ein kurzweiliger

Sketch, in dem die Schüler erklärten, was ein Erasmus+ Projekt ist und wie unser Arbeitstitel lautet.

alt

"Playing in our European Dreamcity"

Vor dem  vollbesetztn Boxdorfer Gemeindesaal präsentierten die Schüler in Gruppen ihre selbst erarbeiteten und gestalteten Plakate und erklärten die spezifischen Gegebenheiten ihres ausgewählten Partnerlandes. So erfuhren die Besucher vieles über die geographischen Gegebenheiten, die diversen Sehenswürdigkeiten, berühmte Persönlichkeiten........ und nicht zuletzt über die kulinarischen Köstlichkeiten des jeweiligen Landes. Das bekannte Lied "Bruder Jakob" wurde von den Kindern in den verschiedenen Sprachen einstudiert und im Anschluss an die jeweilige Ländervorstellung gesungen. Abgerundet wurde die Vorstellung durch das von den Schülern vorgetragene Lied:"Europa Kinderland" von Rolf Zukowsky.

     alt                 alt
             alt     alt
   alt              alt

Im Anschluss daran bot sich Eltern und Schüler die Möglichkeit zu zwanglosen Gesprächen, die durch das Verteilen  leckerer Schokoladenkuchenstücke versüßt wurde.